•  



  • Angst essen Seele auf
    Ein Spielfilm von Rainer Werner Fassbinder
    Gehässigkeiten, böse Nachreden, Isolation....

    mehr zum Film

    Auf Ediths Spuren
    Ein Film von Peter Stephan Jungk
    Ein Film von Peter Stephan Jungk

    Edith Tudor-Hart, eine mutige Frau mit einer Mission.
    Ein Film über eine Spionin, Fotografin und die Entdeckung eines Familiengeheimnisses. Edith Tudor-Hart rekrutierte einen der wichtigsten Spione des 20. Jahrhunderts. 1908 in Wien geboren, war die jüdische Großtante des Regisseurs Peter Stephan Jungk unter anderem Kommunistin, Montessori-Kindergärtnerin, Bauhaus-Schülerin und eine erfolgreiche Spionin des sowjetischen Geheimdienstes KGB.


    Aus der Ferne sehe ich dieses Land
    Ein Spielfilm von Christian Ziewer nach einer Erzählung von Antonio Skarmeta
    Der 16jährige Chilene Lucho lebt mit seiner Familie als politischer Emigrant in West-Berlin....mehr


    Carpatia
    Ein Dokumentarfilm von Andrzej Klamt / U. Rydzewski
    "CARPATIA“ steht für ein multinationales Territorium im östlichen Zentrum Europas....

    zur Website

    Dunkle Schatten der Angst
    Ein Spielfilm von Konstantin Schmidt
    Der Film zum Thema Asyl.

    "Ein unzeitgemäß ernster Film zu einem zeitgemäßen Thema. Ein politischer Film und damit zugleich das seltene Exemplar einer im Aussterben begriffenen Gattung." (FAZ)

    Film des Monat der evangelischen Filmjury.

    Invisible - illegal in Europa
    Ein Dokumentarfilm von Andreas Voigt
    INVISIBLE- ILLEGAL IN EUROPA erzählt die bewegenden Geschichten von fünf Flüchtlingen, die illegal in Europa leben.

    Jetzt Film auf DVD kaufen: www.basisdvd.de

    Katzelmacher
    Ein Spielfilm von Rainer Werner Fassbinder
    mehr zum Film

    Land in Sicht
    Ein Dokumentarfilm von Judith Keil & Antje Kruska
    Abdul, Brian und Farid sind in einem abgelegenen Asylbewerberheim im kleinen Ort Belzig gestrandet. Von hier aus suchen sie nach Wegen in die deutsche Gesellschaft. Auf Dorffesten, Ämtern und Diskotheken prallen ihre Vorstellungen von Deutschland mit den Mentalitäten der Brandenburger aufeinander. Anstelle von Betroffenheit rückt LAND IN SICHT die unfreiwillige Komik dieses Aufeinandertreffen in den Blick.

    Müde Weggefährten
    Ein Spielfilm von Zoran Solomun
    Von Jugoslawien nach Berlin. Fünf Geschichten aus dem Krieg.
    Max Ophüls Preis 1997

    Schwarzer Graf
    Ein Dokumentarfilm von Walter Krieg
    Der schwere Weg eines schweren Jungen
    Mehr als ein Boxerfilm


    Als Sohn eines farbigen US-Soldaten und einer Deutschen geboren wächst "Neger-Charly" in den Mannheimer Benz-Baracken auf. Der Hochtalentierte wird schnell zum "braunen Bomber" und dann von windigen Boxveranstaltern zum "Cassius vom Waldhof" hochgejubelt. Mit 17 boxt er um die Europameisterschaft im Schwergewicht. Nach ersten Niederlagen driftet er ab ins Rotlichtmilieu, wird zu insgesamt 10 Jahren verurteilt. Im Gefängnis lernt er das RAF-Mitglied Peter Jürgen Boock kennen und lässt sich von ihm in die Literatur einweisen. Als Gegenleistung tut dem Intellektuellen ein wenig Boxtraining gut. Im Gefängnis in Ludwigsburg gelingt ihm sein größter Coup: durch geschicktes Taktieren spielt er Anstaltsleitung, Promoter und Presse gegeneinander aus und verwirklicht seinen größten Traum: für eine Nacht wird er von 2 Beamten in die Arena gefahren und wird Deutscher Meister im Schwergewicht. Charly Grafs Leben ist ein ständiger Kampf zwischen Talent, Ausbeutung, Kriminalität, Gefängnis und Familie.

    Jetzt auf DVD! www.basisdvd.de


    Sturzflug
    Ein Spielfilm von Thorsten Näter
    Zwei Lübecker Hafenarbeiter gehen während eines Urlaubs im thailändischen Dschungel verloren und sind plötzlich und unfreiwillig dem Land und sich selbst ausgeliefert.

    Texas - Kabul, Frauen gegen Krieg
    Ein Dokumentarfilm von Helga Reidemeister
    Frauen gegen Krieg.
    Das Prinzip Hoffnung in kriegerischen Zeiten.

    Jetzt Film auf DVD kaufen: www.basisdvd.de