•  



  • Als Großvater Rita Hayworth liebte
    Ein Spielfilm von Iva Svarcova
    Eine melancholische Komödie über Fremdsein und Erwachsenwerden im Jahr der ersten Mondlandung.

    1969. Der erste Winter nach dem gewaltsamen Ende des 'Prager Frühlings'. Just als die drei Astronauten zum Mond fliegen, findet sich Hannah mit ihren verrückten jungen Eltern im deutschen Wirtschaftswunderland wieder. Eine unsanfte Landung wie auf einem fremden Planeten. Der Vater sieht seine Vorurteile gegen die Deutschen auf Schritt und Tritt bestätgt, die Mutter versinkt im Konsumrausch und die kleine Schwester verliert die Sprache. Hannah wünscht sich nur eins: zurück zu ihrem Großvater Zikmund. Aber erst als Zikmund stirbt und Neil Armstrong seinen Fuß auf den Mond setzt, wird Hannah klar, daß auch sie ihren eigenen kleinen, großen Schritt machen muß...

    NEU auf DVD!

    Jetzt Film auf DVD kaufen: www.basisdvd.de

    Auf Ediths Spuren
    Ein Film von Peter Stephan Jungk
    Ein Film von Peter Stephan Jungk

    Edith Tudor-Hart, eine mutige Frau mit einer Mission.
    Ein Film über eine Spionin, Fotografin und die Entdeckung eines Familiengeheimnisses. Edith Tudor-Hart rekrutierte einen der wichtigsten Spione des 20. Jahrhunderts. 1908 in Wien geboren, war die jüdische Großtante des Regisseurs Peter Stephan Jungk unter anderem Kommunistin, Montessori-Kindergärtnerin, Bauhaus-Schülerin und eine erfolgreiche Spionin des sowjetischen Geheimdienstes KGB.


    Carpatia
    Ein Dokumentarfilm von Andrzej Klamt / U. Rydzewski
    "CARPATIA“ steht für ein multinationales Territorium im östlichen Zentrum Europas....

    zur Website

    GLUT
    Ein Spielfilm von Fred Kelemen
    Nacht. Eine Brücke. Ein Mann. Eine Frau. Fremde.
    Ihre Blicke treffen sich. Er geht vorbei und hört, wie sich die Frau
    ins Wasser stürzt. Das Gefühl der Schuld verändert sein Leben.
    mehr zum Film

    Jungs vom Bahnhof Zoo, Die
    Ein Film von Rosa von Praunheim
    In dem Dokumentarfilm „Die Jungs vom Bahnhof Zoo“ werden spannende und authentische Lebensgeschichten von Strichern zusammengeführt, um das Phänomen „Männliche Prostitution“ losgelöst von Klischees zu verdeutlichen.

    NEU auf DVD!

    Jetzt Film auf DVD kaufen: www.basisdvd.de


    Kümmel baut
    Dokumentarfilm von Paul Hadwiger
    „Kümmel baut“ – fünf Jahre Leben für ein Shopping Center. Fünf Jahre mit Bauherren und Anwohnern. Fünf Jahre zwischen Deutschland und Polen. Fünf Jahre bis zur NEUEN WELT.

    NEU auf DVD!

    Jetzt Film auf DVD kaufen: www.basisdvd.de


    Man From London, The
    Béla Tarr
    Maloin führt ein einfaches Leben am Rande eines unendlich erscheinenden Meeres. Als er Zeuge von einem Mord wird, schlägt sein Leben eine neue Richtung ein.
    Nach einem Roman von Georges Simenon.


    Mein Herz sieht die Welt schwarz - Eine Liebe in Kabul
    Helga Reidemeister
    Eine afghanische Liebesgeschichte, wie man sie nur im echten Leben finden kann. Doch wenn Armut und Krieg alle Mitmenschlichkeit beschädigt haben und die Familie das einzige soziale Band bedeutet, kann es kein persönliches Glück geben.

    Jetzt Film auf DVD kaufen: www.basisdvd.de

    Müde Weggefährten
    Ein Spielfilm von Zoran Solomun
    Von Jugoslawien nach Berlin. Fünf Geschichten aus dem Krieg.
    Max Ophüls Preis 1997

    Newenas weite Reise
    Ein Kinder- & Jugendfilm von Nenad Djapic
    Die Geschichte von der Begegnung des vierzehnjährigen Jan aus Hamburg mit Newena, einem dreizehnjährigen Mädchen, das als blinder Passagier unterwegs ist.

    Jetzt Film auf DVD kaufen: www.basisdvd.de

    Sommeralbum, Das
    Ein Kinderfilm von Kai Wessel
    Im Sommer 1905 verbringt die 11jährige Josefine ihre Ferien mit ihren älteren Brüdern und der Mutter an der Ostsee....

    mehr zum Film

    Traum lebt mein Leben zu Ende, Der
    Ein Dokumentarfilm von Katharina Schubert
    Das Leben der Dichterin Rose Ausländer

    Das Schicksal hat Rose Ausländer (1901-1988), eine der bedeutendsten Lyrikerinnen des 20. Jahrhunderts, durch die halbe Welt getrieben.

    NEU auf DVD!

    Jetzt DVD kaufen: www.basisdvd.de

    Videogramme einer Revolution
    Ein Dokumetarfilm von Harun Farocki zusammen mit Andrei Ujica

    Die rumänische Revolution: Dezember 1989. Hundert Kameras verfolgten, was in Rumänien geschah. Geschichte ereignet sich nicht mehr in Theaterszenen, auch nicht Romankapiteln, sie wird als Sequenz aufgefaßt. Und die Sequenz drängt zum Film.